Was macht eine Reise im Nachtzug so besonders? Wir haben gefragt, ihr habt geliefert. In diesem Artikel haben wir eure schönsten Nachtzug-Momente gesammelt.

Vom 4. bis 17. April 2018 rief das Netzwerk „Back on Track“ zu einer europaweiten Aktionswoche für den Nachtzug auf. Zwischen Paris und Prag, Malmö und Madrid fanden gut zwei Dutzend Veranstaltungen und Kundgebungen statt. Das Ziel: Für das Reisen im Nachtzug werben und den Ausbau der Verbindungen kämpfen.

Auch wir haben uns eine Aktion überlegt: Auf Facebook und Twitter haben wir euch nach euren schönsten Erlebnissen im Nachtzug gefragt – eure Nachtzug-Momente. Ihr habt uns eine Reihe toller Geschichten und Fotos geschickt, die wir hier im Überblick präsentieren. Zehn großartige Augenblicke, die Lust darauf machen, mal wieder in den Nachtzug zu steigen. Viel Spaß!

Früh übt sich…

Dieses wunderbare Bild von seinem achtjährigen Sohn schickte uns Kristof auf Facebook. Am offenen Fenster genießt der kleine Nachtzug-Fan die Fahrt im Görlitzer Schlafwagen von Prag ins slowakische Banská Bystrica. Nachahmung ist leider nicht mehr möglich: Die tschechische Bahn hat die Verbindung zum Fahrplanwechsel 2017/2018 eingestellt.

Nachtzug Momente Kristof Schlafwagen Slowakei

Aufwachen mit Meeresduft

Einschlafen in der Puzta, aufwachen an der Adria. Das erlebte Martin im vergangenen Jahr auf seiner Reise mit dem Sommernachtzug „Istria“ von Budapest nach Rijeka. Auch bei der ungarischen Bahn kommen noch alte, unklimatisierte Schlafwagen zum Einsatz. Da heißt es: Fenst auf, Sommer rein!

Nachtzug Momente Martin Rijeka

Bunte Mischung

Daniel war schon mit vielen Nachzügen unterwegs. Auf Twitter schickte er uns dieses Potpourri an Schlafwagen aus Polen, England, Ungarn und Italien. Sein bisher schönstes Erlebnis: Der Sonnenaufgang an der italienischen Küste aus dem fahrenden Zug.

Nachtzug Momente Daniel Schlafwagen Polen England Ungarn Italien

Wein muss sein

Dass Nachtzug gleich Reisekultur ist, zeigt uns Hjolandi in seinem Tweet: Auf seiner Fahrt mit dem ÖBB-Nightjet von Hamburg nach Wien durfte die Flasche Rotwein nicht fehlen. Besonders gut schmeckte ihm der Schlummertrunk mit dem Wissen, am nächsten Morgen in einer schönen Stadt aufzuwachen.

Nachtzug Momente Hjolandi Liegewagen Nightjet Wein

Nachts an die Adria

Eine Fahrt durch beeindruckende Landschaften erlebte Joris auf der Strecke von Belgrad nach Bar in Montenegro. Wie die Fotos in seinem Tweet zeigen, hatten auch seine Kinder sichtlich Spaß an der nächtlichen Reise an die Adria.

Nachtzug Momente Joris Belgrad Bar Montenegro

Kopfüber nach Wien

Die Welt aus einer anderen Perspektive betrachtete Marco beim Aufwachen im Nightjet der österreichischen Bahn nach Wien. Zeit für Schabernack hatte er mehr als genug: Mit 265 Minuten Verspätung erwies sich der Zug ausnahmsweise als regelrechter Langschläfer-Express.

Nachtzug Momente Marco Kopfstand

Entspannung pur

Die kultivierteste Art zu reisen ist für Sasza der Nachtzug. Dass er auch zu denjenigen Menschen gehört, die im Nachtzug besonders gut schlafen können, belegt sein Tweet aus dem tschechischen Liegewagen mehr als eindrücklich. Wir wünschen: dobrou noc!

Nachtzug Momente Szaza Tschechien

Nachtzug nach Lissabon

Auch für Svenja ist der Nachtzug eine schöne Art zu reisen. Das Foto zeigt sie mit ihrem Freund Tom nach der Fahrt mit dem legendären Nachtzug nach Lissabon. Der ist zwar mittlerweile etwas moderner als im Roman von Pascal Mercier, in der Bar an Bord treffen sich aber immer noch Menschen aus aller Welt und sorgen für eine besondere Atmosphäre.

Nachtzug Momente Svenja Trenhotel Lissabon

Balkan-Abenteuer

Tini war mit dem Nachtzug auf dem Balkan unterwegs. Das verspricht so manches Abenteuer und stundenlange Verspätungen. Aber auch einmalige Momente wie diesen Sonnenaufgang zwischen der mazedonischen Hauptstadt Skopje und Belgrad – natürlich stilecht am offenen Fenster.

Nachtzug Momente Tini Skopje

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Tom ist ein passionierter Nachtzug-Fahrer und hat schon 50 Nächte auf Schienen verbracht. Da ist es fast schon ein Ritual, es sich mit Bier, Buch und Badeschlappen gemütlich zu machen, so wie hier im slowakischen Kurswagen von Prag über Brno nach Prešov.

Nachtzug Momente Tom Schlafwagen Slowakei

Immer Up-To-Date

Du willst keine Aktion von Train Tracks mehr verpassen? Dann werde Teil unserer Community auf Facebook und Twitter!