Der Schutz deiner persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union verfahren wir nach dem Grundsatz: So viele Daten wie nötig, so wenig Daten wie möglich. Darum haben wir folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Wir teilen keinerlei personenbezogene Daten mit Dritten.
  • Es gibt auf unserer Website keine „Share Buttons“ von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co.
  • Wir betten keine Inhalte von anderen Websites ein. Schriftarten und Nutzerbilder sind lokal auf unserem Server hinterlegt.
  • Zur Analyse des Nutzerverhaltens verwenden wir statt Google Analytics die DSGVO-konforme Software Matomo.
  • Wir speichern deine IP-Adresse in anonymisierter Form, so dass keine Rückschlüsse auf deine Person möglich sind.

Welche personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“) wir auf traintracks.eu erheben und warum, das erfährst du in der folgenden Datenschutzerklärung. Die verwendeten Fachbegriffe orientieren sich an Art. 4 der DSGVO.

Verantwortlicher

Für den Datenschutz auf dieser Internetpräsenz verantwortlich ist:

Sebastian Wilken
Ewigkeit 13
26133 Oldenburg
Deutschland
E-Mail: imprint@traintracks.eu

Kontaktformular

Zur Kontaktaufnahme bieten wir ein Kontaktformular an. Die per Kontaktformular übermittelten Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachricht) werden von uns gespeichert, um deine Anfrage bearbeiten und beantworten zu können.

Die Verarbeitung dieser Daten geschieht auf Grundlage deiner Einwilligung. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu genügt eine formlose E-Mail. Wir speichern die über das Kontaktformular übermittelten Daten bis keine Notwendigkeit mehr besteht oder du deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter.

Kommentare

Du kannst zu unseren Beiträgen Kommentare hinterlassen. Zum Schutz vor unerwünschter Werbung („Spam“) und strafrechtlich relevanten Inhalten speichern wir neben dem Kommentar deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, die Art und Version deines Browsers, sowie die Art und Version deines Betriebssystems.

Dein Kommentar und die Metadaten werden zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Die Speicherung der Kommentare und der oben aufgeführten Daten erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu genügt eine formlose E-Mail.

Server-Log-Dateien

Der Provider unserer Internetpräsenz, die Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln, Deutschland, erhebt und speichert automatisch bestimmte Informationen, die dein Browser automatisch an unseren Server übermittelt, in so genannten Server-Log-Dateien. Es handelt sich dabei um folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • HTTP-Anfrage des Browsers
  • Antwort des Webservers
  • Art und Version des Browsers
  • Art und Version des Betriebssystems
  • Referrer

Die Daten werden pseudonymisiert von der Host Europe GmbH erhoben und nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Die Daten in den Server-Log-Dateien werden nach maximal 60 Tagen automatisch gelöscht. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung gemäß Art. 6 DSGVO ist gegeben durch die Erfüllung eines Vertrags zwischen der Host Europe GmbH und dem Verantwortlichen.

Cookies

Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Browser auf deinem Rechner gespeichert werden. Der Zweck von Cookies ist es, bestimmte Prozesse im Zusammenhang mit der Internetpräsenz für die Nutzer zu vereinfachen.

Temporäre Cookies (auch „Session-Cookies“) werden gelöscht, sobald du die Website verlässt oder das Browserfenster schließt. Sie dienen zum Beispiel dazu, den Login-Status in einer Community zwischen einzelnen Seitenaufrufen zu speichern. Im Gegensatz dazu bleiben persistente Cookies auch nach Ablauf der Sitzung gespeichert. Sie dienen beispielsweise dazu, sich den Login-Status dauerhaft zu merken, so dass der Nutzer sich bei wiederholten Besuchen nicht erneut einloggen muss. Auf unserer Internetpräsenz können sowohl temporäre, als auch persistente Cookies zum Einsatz kommen, worüber wir dich hiermit aufklären.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Webanalyse-Software Matomo

Wir möchten unsere Internetpräsenz stetig verbessern, um dir ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Gemäß Art. 6 DSGVO haben wir daher ein berechtigtes Interesse, Zugriffsdaten, die deinen Besuch auf unserer Website betreffen, zu statistischen Zwecken zu erheben. Zur Verarbeitung dieser Daten verwenden wir die quelloffene Webanalyse-Software „Matomo“ des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland.

Matomo ist eine DSGVO-konforme und freie Alternative zu Google Analytics. Dass wir Matomo benutzen hat für dich einen großen Vorteil: Alle deine Daten bleiben auf unserem Server und wir haben die volle Kontrolle über sie. Außerdem speichern wir deine IP-Adresse anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf deine Person möglich sind.

Unter demo.matomo.org findest du eine Demoversion von Matomo. Damit kannst du dir ein eigenes Bild davon machen, wie die Software funktioniert.

Durch Matomo erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Herkunftsland
  • Art und Version des Browsers
  • Art und Version des Betriebssystems
  • Bildschirmauflösung
  • Besuchte Seiten
  • Verweildauer
  • Betätigte Links

Durch Klick auf den untenstehenden Link kannst du der Erhebung von anonymisierten Zugriffsdaten durch Matomo jederzeit widersprechen. Bitte beachte, dass dein Browser zu diesem Zweck ein so genanntes Opt-Out-Cookie speichert. Das Opt-Out-Cookie teilt Matomo mit, keine Sitzungsdaten mehr auf deinem Endgerät zu erheben.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Du hast das Recht, dir die dich betreffenden von uns erhobenen Daten aushändigen zu lassen. Die Übertragung der Daten kann auch an Dritte erfolgen, zum Beispiel eine andere Internetpräsenz. Wir händigen die Daten unentgeltlich sowie in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aus.

Du hast das Recht auf Auskunft über die dich betreffenden gespeicherten Daten. Wir informieren dich über Art, Zweck, Umfang, Kategorien und Empfänger der Daten, sowie die Dauer, für die sie gespeichert werden. Darüber hinaus hast du das Recht auf Berichtigung oder Löschung der dich betreffenden Daten. Für Auskünfte zu den gespeicherten Daten kannst du dich jederzeit an die im Impressum angegeben Adresse wenden.

Einige Daten erheben und verarbeiten wir nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail.

Solltest du einen Verstoß gegen die Richtlinien der DSGVO bemerken, hast du das Recht, dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dabei handelt es sich um den für den Wohnsitz des Verantwortlichen zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Du hast das Recht, der weiteren Verarbeitung deiner Daten gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit zu widersprechen. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail.